Interested in a new permanent or contract developer job? We can help find one.

Potsdam Spezial: Offenheit im digitalisierten Tourismus

May 4, 18:00

Berlin, Germany
ZEM - Zentrum für Medienwissenschaften, Friedrich-Ebert-Straße 4, Potsdam

External Registration

Open Registration Page

Ein Termin außerhalb der Reihe: Unser Schwesterlab in Potsdam organisiert eine Veranstaltung zum Thema Open Data und Tourismus und wir sind herzlich eingeladen. Hier der Originaltext:
Wir sind Mitveranstalter einer Abendveranstaltung zu Open Data und Tourismus. Es wird besonders darum gehen, wie die einzelnen Akteure im Tourismus den Informationsaustausch unter einander aber auch mit dem Kunden in einer digitalen Welt verbessern können. In unseren Augen erleichtern offene Daten ja eine Vielzahl von Prozessen.
Die Veranstaltung richtet sich an gestandene Touristiker aber auch Startups, Entwicklerinnen, Gründer mit frischen Ideen, Verbände und alle die glauben, dass im Tourismus noch nicht alle guten Ideen ausprobiert wurden. Kommt vorbei und sagt euren Chefs und Bekannten bescheid.
Bringt auch gerne Datenbestände mit die ihr öffnen möchtet!
---------------------- Einladungstext
Offenheit und Vernetzung sind Grundlagen einer erfolgreichen Tourismuswirtschaft. Im Rahmen der Digitalisierung einzelner Angebote werden diese Motive aber vernachlässigt und selten sektorenübergreifend kooperiert. Open Data ermöglicht es, dass Informationen verschiedenster Akteure wie Gastronomie und Hotellerie gemeinsam mit Verkehrsdaten und Angeboten aus den lokalen Museen verknüpft, verbessert und schneller geteilt werden können. Welche Potentiale offene Daten im Bezug auf die Brandenburger Tourismuswirtschaft entfalten können, wollen wir mit Ihnen bei dieser Abendveranstaltung erkunden. Eröffnet wird die Veranstaltung von einem Überblick zum Thema, gefolgt von Berichten aus der Praxis. Im zweiten Teil geht es am Fallbeispiel einer digitalen Touristeninformation für Potsdam darum zusammenzutragen, welche Informationssammlungen bei Ihnen oder anderen Akteuren bereits vorhanden sind und welche Erkenntnisse und Daten wiederum aus solch einer Anwendung entstehen könnten. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem anregenden Austausch begrüßen zu dürfen.
Referenten
Walter Palmetshofer, Open Knowledge Foundation Deutschland www.okfn.de
Marcel Tischer, TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH www.reiseland-brandenburg.de Markus Hallermann, komoot www.komoot.de
Ulrike Sturm, Naturkundemuseum Berlin naturblick.naturkundemuseum.berlin
Sebastian Meier, Interaction Design Lab - Fachhochschule Potsdam https://idl.fh-potsdam.de
Meldet euch am besten direkt in der potsdamer Gruppe an: https://www.meetup.com/OK-Lab-Potsdam/events/239183459/

OK Lab Berlin OK Lab Berlin

Propose talk to OK Lab Berlin